Klangtherapie

Klangschalentherapie

DIE ENERGIEQUELLE FÜR GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN!

Die Klangschalentherapie ist für jede Altersgruppe geeignet. Die zu behandelnde Person liegt bekleidet auf einer Liege. Es werden 9 bzw. 13 Schalen um und auf den Körper des Klienten gestellt und nach einem bestimmten System unter Einbeziehung von Zimbeln und verschiedenen Gongs angeschlagen.

Es entsteht ein regelrechter “Klangteppich”, der den Menschen in einen Zustand der Tiefenentspannung versetzt.

Die reinigende und energetisierende Wirkung der Klänge löst auch im körperlichen Bereich Blockaden und Spannungen und ist hervorragend geeignet, Schmerzzustände zu lindern oder komplett aufzulösen.

Da unser Körper zu 75% aus Wasser besteht ist dieser Vorgang vergleichbar mit dem Bild indem man einen Stein ins Wasser wirft. Auch hier breiten sich konzentrische Wellen aus, die jedes Molekül des Wassers in Schwingung bringen und dadurch in Bewegung kommen. Bei der Klangschalensitzung werden alle Zellen im Körper angesprochen. Sie beginnen zu schwingen und können dadurch in den ursprünglichen und harmonischen Zustand gelangen. Der gezielte Klang behebt Blockaden, führt zu innerer Klarheit und aktiviert die Selbstheilungskräfte im Körper. Da die Klangschalen und dessen Vibrationen auch auf die Energiezentren ansprechen, kommt alles in und um uns in die heilsame Schwingung.

Die Vibrationen wirken in und auf der Haut, dem Gewebe und den Organen. In der Muskulatur befinden sich so genannte Bewegungsrezeptoren, die feinste Veränderungen registrieren und entsprechend reagieren, z.B. mit der Ausschüttung bestimmter Hormone, Veränderung der Hirnströme usw.. Die Ausschüttungen der Stresshormone im Gehirn werden langsamer oder kommen ganz zum Erliegen, die Produktion des Glückshormons Serotonin wird verstärkt.

Klangschalen wirken nicht nur durch ihre Schwingungen, sondern auch durch die beruhigenden und ebenso sanften Klänge, die augenblicklich einer gestressten, depressiven oder auch gehetzter Seelenstimmung entgegenwirken.

Beanspruchte Bandscheiben können durch die sanften Schwingungen wieder in Balance gebracht werden.

Die Klangschalentherapie wird von mir auch Mobil angeboten, z.B. in folgenden Einrichtungen:

  • Seniorenwohnheim
  • Selbsthilfegruppen
  • Kindergärten und Schulen
  • Behinderteneinrichtungen
  • Arztpraxen
  • Krankenhaus, Hospiz, Tages- und Rehakliniken
  • Sucht- und Entgiftungskliniken

Mittlerweile verweisen auch Mediziner – Psychologen und Kliniken immer öfters auf diese Methode und sehen darin eine zweckmäßige Ergänzung ihrer Arbeit.

Was eine Klangmassage ist und was diese bewirkt – wollen Sie es persönlich ausprobieren? Dann gönnen Sie sich eine Auszeit!  Ich nehme mir viel Zeit für Sie und stelle mich auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche auf Sie ein.

Lassen Sie sich in die Welt der Klänge entführen und  genießen Sie die stressfreie Zeit!

    Klangmeditationen / Klangerlebnisse für Gruppen

    Weiterhin vermittle ich Klangerlebnisse mit Gongs, Klangschalen, Zimbeln und Glocken für Gruppen bis ca. 10 Personen. Der Unterschied zur Einzelbehandlung: Die Klangschalen werden nicht auf den Körper gestellt.

    Durch den Klang tritt unser hektischer, stressiger Alltag mit seinen Sorgen in den Hintergrund. Die Seele stimmt sich ein und kommt zur Ruhe. In dieser Stille schöpft sie Kraft und Frieden. Das Hören des Klangs bringt den Geist in eine tiefe Entspannung. Stress wird abgebaut und Selbstheilungskräfte können wirken – das Immunsystem wird gestärkt. Gleichzeitig kann Vergangenes und Belastendes verarbeitet und losgelassen werden.
    Schließen Sie die Woche mit einem wunderschönen Klangerlebnis / Klangmeditation bei Kerzenlicht ab und kommen Sie zur Ruhe und innerem Frieden in der hektischen Zeit.

    Termine für Klangerlebnisse erfahren Sie auf der Rubrik “Termine” oder rufen Sie mich an.

    Bei Gruppen von 10 – 15 Personen können – nach Absprache- auch Termine vor Ort vereinbart werden!

    Erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

    alexandra schneider 12. October 2010 Keine Kommentare