Presse / Referenzen

Pressebericht im Schweinfurter Anzeiger am 07.09.2011

Die Wirbelsäule gilt häufig als die Sprache der Seele

Alexandra Schneider ist zertifizierte Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke und Klangschalentherapeutin mit Firmensitz „Fit fürs Leben“  in Schwebheim in der Mittleren Heide. Die Gesundheitsberaterin  setzt auf ganzheitliche Heilmethoden, denn unser Gleichgewicht aus Körper, Geist und Seele gerät allzu oft aus dem Lot. Gründe hierfür können eine falsche Ernährung, Fehlhaltungen im Alltag oder bei der Arbeit, Dauerbelastungen, Stress, Ängste oder seelische Konflikte sein. Als Folge dieser Dysbalance fühlen wir uns gestresst, angespannt und verspannt. „Mit meinem Präventionsangebot finden Sie wieder in Ihre gesunde Mitte zurück“, sagt Alexandra Schneider. Eine Methode davon ist die Dorn Behandlung. „Als Dornanwender wissen wir, dass es wesentlich ist, wenn die „Knochen gerade stehen“. Das bedeutet, gerade im Leben zu stehen, aufrecht zu sein, aufrecht in jedem Sinne, zu sich und zu den Anderen. „Wenn wir Menschen, die „ver-rückt“, deren Wirbel verrückt sind, mit der Dorn-Methode helfen, dann arbeiten wir „somatopsychisch“. Die Dorn Behandlung ist eine sanfte Wirbel- und Gelenksbehandlung, die frei von Nebenwirkungen, ungefährlich und dennoch sehr wirksam ist. Sie wird insbesondere bei Rückenschmerzen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule und aller Gelenke eingesetzt. Durch Wirbelfehlstellungen oder durch einen Beckenschiefstand können Blockaden entstehen, die wiederum zu Störungen in der Organfunktion führen können.
Die Technik ist überaus wirksam, denn sie nimmt mit der Wirbelkorrektur über reflexzonenartige Effekte auch Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche. Aber auch die Entspannungsmassage nach Breuss wird im Hause Schneider gerne angenommen. Hierbei handelt es sich um eine energetisch-manuelle Massage entlang der Wirbelsäule, die auch zu einer tiefen Entspannung der Muskulatur führt. Diese Massage ist besonders empfehlenswert für Menschen, die unter Stress stehen und eignet sich hervorragend als Ergänzung zur Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn.
Die einzelnen Lebensthemen werden unter Anleitung von Alexandra Schneider mit einem Selbsthilfeprogramm der Meridian-Energie-Technik aufgearbeitet. Sich “frei klopfen” von Ängsten, Beschwerden und Konflikten, das klingt zu schön um wahr zu sein! Doch es kann tatsächlich gelingen. Die inzwischen nachgewiesenen Erfolge der MET-Methode sprechen für sich. MET ist leicht zu erlernen und nebenwirkungsfrei und in jede Therapie mit integrierbar. Vor allem was die Alltagsbewältigung anbelangt, lassen sich durch die Meridian-Techniken eine Menge Probleme aus dem Weg räumen. Des Weiteren bietet Schneider die Klangschalentherapie mit an, diese ist für jede Altersgruppe geeignet. Während der Therapie entsteht ein regelrechter “Klangteppich”, der den Menschen in einen Zustand der Tiefenentspannung versetzt. Die reinigende und energetisierende Wirkung der Klänge löst auch im körperlichen Bereich Blockaden und Spannungen und ist hervorragend geeignet, Schmerzzustände zu lindern oder komplett aufzulösen. Während der Klangschalentherapie werden  Stresshormone ausgeschüttet, die Produktion des Glückshormons Serotonin wird gleichzeitig verstärkt. Neu im Angebot der ganzheitlichen Praxis „Fit fürs Leben“ ist der Klang, kombiniert  mit Yoga.
„Gesund zu sein und gesund zu bleiben ist für uns alle ein sehr wichtiges und lohnenswertes Lebensziel.“, weiß Alexandra Schneider. Sie  bietet verschiedene Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Mit individuellen Angeboten aus Ernährung, Gesundheitscoaching, regelmäßigen Gesundheitsvorträge und Stressmanagement kann in Kooperation und Begleitung eines Allgemeinarztes und eines Präventologen ein wichtiger Schritt in Richtung Gesundung erreicht wurde.

alexandra schneider 6. September 2011 Keine Kommentare